Berliner Morgenpost schreibt über die „Vox White Night“

 

@GrandHyatt

General Manager Jan Peter van der Ree lädt ins Hotel „Grand Hyatt“ ein

Annika Schönstädt von der Berliner Morgenpost schreibt: „…Statt eines Picknicks mitten in der Stadt erwarteten die ganz in Weiß gekleideten Gäste der „Vox White Night“ im Restaurant von Küchenchef Florian Peters verschiedene Kochstationen mit Fines de Claire-Austern, Rindertatar und Sushi. Wie immer im „Vox“ kamen alle Speisen ganz ohne raffinierten Zucker aus. Das freute besonders Moderatorin Anastasia Zampounidis, die bereits seit vielen Jahren komplett auf Zucker verzichtet…“.  Lesen Sie den ganzen Artikel hier.