Berliner Morgenpost testet Irma La Douce

@ White Kitchen

Alexander Uhl von der Berliner Morgenpost über das Irma La Douce: „Das Restaurant, das seit 27. November geöffnet ist, liegt an der Potsdamer Straße, fußläufig von der Kurfürstenstraße und dem dortigen Straßenstrich. In dieser Gegend habe es schon immer „Stripclubs und andere Etablissements“ gegeben, sagt Kartenberg. In dieser Historie hätten sie gesagt, sie würden sich hier sehr zu Hause fühlen, wenn sie das Restaurant nach einem Film nennen, in dem es viel um französisches Lebensgefühl gehe, um Liebe, „wo es aber auch unglaublich viel um Champagner“ geht“ Lesen Sie den gesamten Artikel hier.