Berliner Zeitung empfiehlt Lunch im „Carl & Sophie“

@Marvin Pelny

Tina Hüttl von der Berliner Zeitung über den Lunch im „Carl & Sophie“: „Schon beim ersten Rundum-Blick im Restaurant Carl & Sophie wuchs in mir die Gewissheit: Ja, es war total richtig, hierherzukommen. Dann entdeckte ich an einem nahen Tisch auch noch zwei meiner Idole aus der Berliner Gastronomie. Nämlich Anna Plagens, die im Du Bonheur hochbarocke Pâtisserie-Kuppeln von französischem Raffinement komponiert, und Fritz Blomeyer, der Käse macht, wie ihn nicht nur die Berliner bisher vermisst haben.“ Lesen Sie den gesamten Beitrag hier.