Felix Mielke testet 9 Brotaufstriche für die Süddeutsche Zeitung

@Sofitel Berlin Kurfürstendamm

Von nussig bis scharf

Felix Knoke von der Süddeutschen Zeitung schreibt: „Pflanzliche Brotaufstriche haben sich vom Ersatzprodukt aus Kriegszeiten zum modernen Frühstückstandard etabliert: Besonders in Biomärkten erwartet Kunden ein unüberschaubares Angebot aus mehr oder weniger fettigen, mehr oder weniger würzigen Aufstrichen aus Gemüse, Nüssen, Fetten und Ölen. Für diesen ungewöhnlichen Boom dürfte vor allem die Vegetarierbewegung verantwortlich sein, sagen Marktforscher: Herzhafte Brotaufstriche sind eine Alternative zu Wurst und Käse und eignen sich auch als Dip für Gemüse und Brot und sogar als Kochzutat oder zum Überbacken.“ Lesen Sie den gesamten Artikel hier.

Horváth auf Platz 5 und Sticks’n’Sushi auf Platz 10 der Top10 Berlin Silvestermenü Liste

@white kitchen

Köstliche Kompositionen pünktlich zum Jahreswechsel

Consuela Jungk von Top10 Berlin stellt exklusive Locations für Silvester vor. Wer alles dabei ist lesen Sie hier.

Top10 Berlin Weihnachtessen listet das Le Faubourg, Richard, Restaurant N° 5 und La Maison de L’entrecôte

@GrandHyattBerlin

Das bieten Berliner Restaurants zur besinnlichsten Zeit des Jahres

Consuela Jungk von Top10 Berlin stellt exklusive Locations für Weihnachtsessen vor. Wen Sie alles empfiehlt lesen Sie hier.

Die alkoholfreien Begleiter aus dem Horváth im Tagesspiegel

@whitekitchen

Cocktails ohne Prozente

Nicole Klauss vom Tagesspiegel schreibt: „Nach diesem heißen Sommer mit unzähligen Naturweinen, Gin Tonics, Infused Vodkas und Sherry Cobblers, geht es gleich so weiter: mit dem Federweißen, dem ersten Beaujolais und – es ist ja Herbst – mit reifen Rotweinen. Der kulinarische Kalender ist dieses Jahr voll mit Wein- und Spirituosenveranstaltungen: „Bar Market“, „Bar Convent“, „Old Fashioned Week“ – Anfang November feiert die Barszene weltweit. Und dann ist ja quasi auch schon Weihnachten: Weihnachtsfeiern, Martinsgans und (kulinarischer Tinnitus garantiert) Glühwein auf dem Weihnachtsmarkt.“ Lesen Sie den gesamten Text hier.

Tilo Roth ist zurück im The Grand und Creme Guides berichtet

 

@Lenaganssmann

Lässig dinieren unter Kronleuchtern

Constanze Hallensleben von Creme Guides schreibt: „Tilo Roth ist zurück. Seines Zeichens Ex-Küchenchef im The Grandund nun wieder erster Mann am Herd im Restaurant-Bar-Club-Szenetreff in Mitte. Nicht, dass es Einbußen in der Atmosphäre des deutsch-französische Restaurants mit seinem Shabby-Chic gegeben hätte, da macht der Location an der Hirtenstraße so schnell niemand etwas vor.“ Lese Sie den gesamten Artikel hier.

Freimeisterkollektiv bei nomyblog

@Freimeisterkolektiv

Das famose Freimeisterkollektiv stellte auf dem BCB sein Sortiment und mit ihm drei Neuheiten vor

nomyblog berichtet: „Erstens den trockenen, wundervoll nach echten, frisch gepflückten Erdbeeren duftenden und schmeckenden „Wermut Uhudler“ von Brennerin und Winzerin Lisa Bauer aus der Steiermark. Zweitens „Rose & Hagebutte“, ein feines Cuvée aus Brand und Geist von Birgitta Rust aus Bremen.“ Lesen Sie den gesamten Artikel Text hier.

Anastasia Zampounidis bei „Bild der Frau“

VOX Restaurant

@GrandHyattBerlin

Mission: Zuckerfrei kochen

„Bild der Frau“ berichtet: „Mit dem richtigen Gericht Stress abbauen, Zuversicht schaffen oder Angst bekämpfen – und das auch noch ganz ohne Zucker! Was zu schön klingt um wahr zu sein, ist das Konzept von Anastasia Zampounidis‘ erstem Kochbuch „Für immer zuckerfrei – Meine Glücksrezepte.“ Hier erfahren Sie mehr! hier.

Grand Hyatt Catering öffnet Pop Up Restaurant und landet auf Platz 6 der Top 10 Berlin Liste

@Grand Hyatt Berlin

Pop Up Restaurant mit deutscher Küche auf dem Weihnachtsmarkt am Gendarmenmarkt

Consuela Jungk von Top10 Berlin schreibt: „Das 5-Sterne-Hotel Grand Hyatt goes „gemütlich“ und öffnet erstmals ein Pop Up Restaurant auf dem Weihnachtsmarkt am Gendarmenmarkt. Das Restaurant von Hyatt Catering will die Gäste des stimmungsvollen Weihnachtsmarktes mit kreativer deutscher Küche verwöhnen. Das Pop Up Restaurant ist für die Gäste des Weihnachtsmarktes und auch für exklusive Weihnachtsfeiern für bis zu 45 Personen geöffnet. Dabei kommt viel Liebe zum Detail zum Einsatz, so werden die winterlichen Speisen appetitlich in Weckgläsern angerichtet.“, lesen Sie den gesamten Artikel hier.

Interview mit Armin Mueller-Stahl in der B.Z.

Der Schauspieler, Musiker und Maler Armin Mueller-Stahl (87) träumt bis heute vom Fliegen

B.Z.-Redakteurin Claudia von Duehren fragt Armin Mueller-Stahl unter anderem was ihn so sehr am Fliegen fasziniert. Seine Antwort: „In der DDR war natürlich der Wunsch, fliegen zu können, der Wunsch, die Mauer zu überfliegen. Der erste Teil des Gedichtes war über die Mauer. Ihn habe ich 1968 geschrieben. Er war aber auch meinem Freund Kurt Masur gewidmet, der auch fliegen konnte, der seine Grenzen verließ und nach Amerika ging. Im zweiten Teil stehen die Präsidenten stellvertretend für alle Diktatoren und die Dinge, die wir nicht wollen: für Unrecht, Rassenhass, Ausländerfeindlichkeit.“ Lesen Sie den gesamten Beitrag  hier.

REDCARPET REPORTS bei Mothers´s Finest im Wintergarten Berlin

@Wintergarten

Erstmalig nach 26 Jahren ist der Wintergarten Berlin wieder unbestuhlt

René du Vinage von REDCARPET REPORTS schreibt „Nach den großartigen, frenetisch gefeierten Tourneen von MOTHERS FINEST im letzten Jahr kommt die fantastische Band in diesem Jahr wieder zurück für ein Jubiläum, denn 1978 spielten sie ihre legendäre Rockpalast Show, die als positives Schockerlebnis gilt und die Musikwelt veränderte…“. Lesen Sie den gesamten Artikel hier.

 

Seite 5 von 27« Erste...34567...1020...Letzte »