„Es braucht 20 Jahre, um einen guten Ruf aufzubauen – und fünf Minuten um ihn zu ruinieren.“ Warren Buffett

Kerstin Riedel ist leidenschaftliche PR-Frau. Die gebürtige Berlinerin stieg nach einer klassisch- kaufmännischen Ausbildung mit Anfang 20 in Marketing und Vertrieb ein. Nach dem Studium der Kommunikationswissenschaften und Betriebswirtschaftslehre mit Abschluss M.A. an der Freien Universität Berlin ging sie in die Praxis. In der Presse- und Öffentlichkeitsarbeit von Dorland PR, Vattenfall und der KölnMesse lernte sie viel über interne Kommunikation, internationale Public Relations und was es heißt, sich als Unternehmen in Sachen Kunst zu engagieren. Während eines Sabbaticals in Houston, Texas besuchte sie selbst Kunstseminare an der Glassell School of Art. Zurück in Berlin leitete sie über zehn Jahre die Kommunikation des Luxushotels Grand Hyatt Berlin.

2014 hat sie sich selbstständig gemacht und sich mit ihrem Team aus Journalisten, Marketing- und PR-Experten auf Essen und Trinken spezialisiert. Sterneköche wie Sebastian Frank vertrauen sich ihr an, genauso wie Szenegastronom Heinz „Cookie“ Gindullis. Aber auch Foodfestivals, Spirituosen-Hersteller und Luxushotels zählen zu ihren Kunden.

Kerstin Riedel